WoRMS source details

Grube, A.E. (1861). Ein Ausflug nach Triest und dem Quarnero. Beitrage zur Kenntniss der Thierwelt dieses Gebietes. Nicolaische Verlagsbuchhandlung, Berlin. 175 pp. 5 pls.
5404
10.5962/bhl.title.7354 [view]
Grube, A.E.
1861
Ein Ausflug nach Triest und dem Quarnero. Beitrage zur Kenntniss der Thierwelt dieses Gebietes
Beiträge zur Kenntnis der Thierwelt dieses Gebietes. Berlin
Nicolaische Verlagsbuchhandlung, Berlin. 175 pp. 5 pls.
Publication
Ant'Phipoda Literature database
World Polychaeta Database (WPolyDb)
CLEMAM P0656
The World Of Copepods (T. Chad Walter)
Berlin, pls.
[None. Introduction as:]

Indem ich diese Beiträge zur Fauna der Adria in Form eines Tagebuchs veröffentliche, glaube ich jungen Fachgenossen einen Dienst zu erweisen, die mit den Familien der meerbewohnenden Evertebraten so weit vertraut, als Bücherstudien und zoologische Sammlungen gestatten, die Aussicht vor Augen haben, selber an das Gestade des Meeres zu gelangen. Aber wenn nun das ersehnte Ziel erreicht ist, wenn man in jene Wogen blickt, deren geheimnisvolle Tiefe so viele Reichthümer beherbergt; wie in ihren Besitz kommen, wie die oft nur spärlich zugemessene Zeit da am besten zum Sammeln verwerthen, wo nicht Fluth und Ebbe die Aufgabe erleichtern? Andrerseits ist es bei der Entscheidung der Wahl eines Strandes nicht unwichtig, auch über Land und Leute orientirt zu sein, zu wissen, auf welche Hülfsmittel man rechnen darf, auf welche Entbehrungen man gefasst sein muss. In beiderlei Hinsicht enthält mein Tagebuch manche Andeutungen, die, wie ich hoffe, von einigem Nutzen sein werden, und die beigefügten Verzeichnisse werden einen Maßstab dafür geben, was sich unter günstigen Umständen und mit vereinten Kräften auch in wenigen Wochen erreichen lässt. Ich spreche in diesen Mittheilungen insbesondere zu Ihnen, meine jungen Freunde von der Dorpater Hochschule, die Sie an meiner Hand den Tempel der Wissenschaft betreten, und seitdem an den Tag gelegt haben, dass Sie mit Liebe und Eifer ihrem Cultus ergeben sind. Ich kann nicht klagen, dass die Trennung Sie mir entfremdet hat, ich bin Ihnen im Gegentheil zu Dank verpflichtet für die vielen Beweise von Anhänglichkeit und wissenschaftlichem Streben, durch die Sie mich seit meinem Abgange von Dorpat zu erfreuen fortfahren. Nehmen Sie denn diese Blätter als Zeichen meines lebhaftesten Andenkens, meines wärmsten Dankes, und mögen Sie darin eine Anregung finden, sich ähnlichen Arbeiten an den Meeren zu unterziehen, die Russlands fernste Grenzen bespülen, Arbeiten, die, je schwieriger ihre Ausführung ist, Ihnen um so mehr die Anerkennung der Fachgenossen sichern!

Breslau, den 13. April 1861.

Ed. Grube
Adriatic Sea
Italy
Mediterranean
Mediterranean Sea in general
Systematics, Taxonomy
RIS (EndNote, Reference Manager, ProCite, RefWorks)
BibTex (BibDesk, LaTeX)
Date
action
by
2013-01-12 18:30:12Z
created
db_admin
2016-02-08 11:17:53Z
changed

Acrocirrus frontifilis (Grube, 1860) (additional source)
Colomastix Grube, 1861 (original description)
Gammarus recurvus Grube, 1861 accepted as Crangonyx recurvus (Grube, 1861) accepted as Synurella recurvus (Grube, 1861) accepted as Synurella ambulans ambulans f. recurva (Grube, 1861) accepted as Synurella ambulans ambulans (F. Müller, 1846) (original description)
Sabella saxicola Grube, 1861 accepted as Parasabella saxicola (Grube, 1861) (original description)
Serpula (Eupomatus) uncinata (Philippi, 1844) accepted as Hydroides uncinata (Phillipi, 1844) (basis of record)
Serpula (Pomatoceros) tricuspis Philippi, 1844 accepted as Pomatoceros triqueter (Linnaeus, 1758) accepted as Spirobranchus triqueter (Linnaeus, 1758) (basis of record)
Serpula (Serpula) Linnaeus, 1758 accepted as Serpula Linnaeus, 1758 (basis of record)
Serpula (Serpula) aspera Philippi, 1844 accepted as Serpula vermicularis Linnaeus, 1767 (basis of record)
Serpula (Serpula) contortuplicata Linnaeus, 1758 accepted as Serpula contortuplicata Linnaeus, 1758 (basis of record)
Serpula (Serpula) pallida Philippi, 1844 accepted as Serpula vermicularis Linnaeus, 1767 (basis of record)
Serpula (Vermilia) clavigera Philippi, 1844 accepted as Vermiliopsis infundibulum (Philippi, 1844) (new combination reference)
Serpula (Vermilia) galeata Grube, 1860 accepted as Vermiliopsis infundibulum (Philippi, 1844) (additional source)
Serpula pallida Philippi, 1844 accepted as Serpula vermicularis Linnaeus, 1767 (additional source)
 Depth range

Type material found at about 4 m depth. Other records refer 1-124 m.  [details]

 Habitat

Type material found on stones, among Melobesia, at about 2 fathoms depth (about 4 m; see Grube, 1861: 77; Banse, ... [details]

 Type locality

Adriatic Sea, Croatia, near Cres (= Cherso) (geocoordinates not provided, estimated with a gazetteer to be ... [details]